Startseite
  Archiv
  die duemmsten Gesetze in Amerika/Massachusetts
 
  Gästebuch
  Kontakt

Webnews



http://myblog.de/juelie87

Gratis bloggen bei
myblog.de





eine weitere Autogeschichte

ungefaehr sooooooooooooooooooo lang ists her, dass ich das letzte mal geschrieben habe; vielliecht sogar noch laenger, wer weiss?

Aber man glaubt es kaum, ich war die letzten eineinhalb Wochen auch einfach ziemlich beschaeftigt. Ich hab mir naemlich neue Kurze gesucht udn musst natuerlich bei jedem einzelnen vorher hinfahren, um noch IRGENDWAS abzuklaeren...

und nun schauts so aus, dass ich mittwochs und donnerstags abends Kurs hab und hoffentlich noch montags und mittwoch morgens einen dazu bekomme und wenn das Geld reichty noch montag abends... das widerum haengt aber davon ab, ob ich noch eine weitere Babysitterfamilie bekomme, denn sonst laesst sich das Ganze nur schwer finanzieren..

Ausserdem nervt mich mein Junge auch noch, der angeblich krank ist, dafuer aber noch wunderbar PC spielen und rumalbern kann... aber natuerlich kann ich auch nicht behaupten, dass er das Ganze nur faked, also muss ichs akzeptieren.

apropos faken:

Vor zwei Wochen sind auch zwei neue Maedels in Wellesley angekommen... ein Maedel aus OEsterreich und eine aus DL. ENDLICH mal zwei, die sich auch gerne  noch einen zusaetzlichen Ausweis zulegen wollen! Jetzt sind die in Arbeit und dann trennt mich abends nichts mehr von meinem Becks

die zwei sind auch generell etwas unternehmungslustiger und so sind bereits Trips an den Broadway, zu Konzerten usw geplant :D

Aber auch in meinem Schauspielkurz hab ich ein ganz nettes Maedel kennen gelernt. Sie studiert an der Boston University und hat mich glatt mal dahin eingeladen- was den Zugang zu Studentenpartys erleichtern sollte...We'll see!

zum Schluss gibt's noch eine kleine Anekdote aus dem chaotischen Reich meines Landrovers...Letzten Freitag musste ich Marki von der Schule abholen und natuerlich war er mal wieder nicht puenkytlich draussen, weil er noch ein Basketballspiel hatte. Ich also rein und ihn 20 min spaeter rausgezogen... ins Auto... Sschluessel rein... Schluessel umgedreht... da machte mein kleines drotteliges Auto ungefaehr folgendes Geraeusch "ddddtpf... ddddtpfh..." uebersetzt heisst das "Du hast mich allein gelassen!! Alleine gelassen! Jetz bin ich zu muede zum Fahren". Auch nach weiteren Versuchen das Auto zu starten tat sich nur wenig. Mein AUto ist naemlich gut im Saetze wiederholen.

Natuerlich hatten wir auch kein Starterkabel und natuerlich hatte auch niemand, der um uns drumherum stand eines dabei. Erst nach langer Suche fanden wir ihn dann: Den Machinenmann. Und es war auch gut so, dass wir Mr Maschinenmann gefunden haben, denn selbst ein Starterkabel allein haette mir nicht geholfen... warum nicht? Ey, ich bin eine Frau, wie soll ich wissen, wie man ein Starterkabel benutzt?? Aber Maschinenmann wusste Rat und folgte mit Tat. Und so waren alle gluecklich und zufrieden, vor allem mein Auto.

Das wars auch schon wieder... Es tut mir uebrigens leid, dass meine Seite so vermantscht und leer aussieht. Es wuerde jetzt zu lange dauern es zu erklaeren, aber ich kanns nicht mehr selber aendern...

Nen dicken Drueckerl an euch  alle!!

31.1.08 19:59
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung